Spenden
Straßenfest Alarichstraße
© IG Straßenfest Alarichstraße, Köln-Deutz 2017

Spende 2014

Wieder liegt ein erfolgreiches Jahr hinter uns. Das Fest im letzten Jahr ermöglichte uns die Übergabe einer Spendensumme von 3000,00€, die der JG, und speziell dem Anna-Roles-Haus zu Gute kommt. Die Spendenübergabe, die wir erneut vor unserer Festbühne durchführten, wurde in diesem Jahr von den Festgästen sehr positiv angenommen und gelobt.

Spende 2013

Nach unserem Jubiläumserfolg im letzten Jahr und bei strahlendem Wetter führten wir die Spendenübergabe an die JG erneut vor unserer Bühne auf dem 31igsten Straßenfest durch. Anmoderiert von Wolfgang Gommersbach übergab Michael Höller einen jubiläumsreifen Scheck in Höhe 3030,30 € an die angereisten Vertreter der JG, bzw. des Anna-Roles-Hauses.

Spende 2012

Auf unserem runden Jubiläum wollten wir eine neue Form unserer Spendenübergabe ausprobieren.

Warum immer in muffigen Büros, weit ab derer, die auf dem Straßenfest mit zu einem Überschuß

beitragen? Also verlegten wir die Spendenübergabe kurzer Hand auf unsere Festbühne.

Dazu kamen Vertreter der Josefsgesellschaft und des Anna-Roles-Hauses, an dessen Bewohner die

Spende von 2000,-€ dieses Mal gerichtet war. Das Geld soll dabei helfen, die Bewohner an den

Ferienmaßnahmen in diesem Sommer teilhaben zu lassen.

sponsored by

Spende 2016

Da aus dem letzten Jahr leider nicht soviel übrig blieb, war es in diesem jahr einem Einzelspender zu verdanken, dass wir unsere Tradition weiter führen konnten. Begleitet von Herrn Roling und Herrn Middel nahmen einige Bewohner der JOVITA Rheinland gGmbH die kleine Spende mit großer Freude entgegen. Auch mit einem kleineren Betrag von 500,- € können wir aber sicher ihre Ferienfreizeit unterstützen.

Spende 2015

Neues Jahr, nächstes Straßenfest...und natürlich haben wir wieder den gesamten Überschuß gespendet. In diesem Jahr konnten wir der JG auf unserem Straßenfest einen Spendenscheck in Höhe von 2500,-€ überreichen und die Schulband des Gymnasiums Schaurtestraße mit 300,-€ unterstützen. Herr Roling und einige Bewohner des Anna-Roles-Hauses nahmen den Spendenscheck bei strahlendem Sonneschein perönlich entgegen.